Du bist so wunderbar Berlin *träller* – Kurztrip auf Blog teilen?

Einen schönen guten Nachmittag wünsche ich.

Ich sollte gerade eigentlich etwas für meine MA machen, damit ich den Rückstand den ich durch morgen und übermorgen „einfahren“ werde nicht so groß werden lasse.  Ich sollte aber auch nur. Meine Motivation und meine Energie sind seit der Fahrschulstunde heute wieder flöten gegangen und das obwohl die Stunde um 10 Uhr zu Ende war. Ich frag mal so blöd in die Runde… Sollen Fahrstunden SO extremst anstrengend sein, oder mach ich irgendwas falsch? Als klitzekleinen Hinweis, muss ich sagen ich stelle mich nicht wirklich einfach an, wenn es ums fahren geht… Leider! Ich finde es extremst anstrengend, zu teilen auch leicht überfordernd und keine Ahnung. Ich fühle mich wie in einer Ausnahmesituation die 90min die ich im Auto sitze und fahre (und es ist nicht die allererste Fahrt, oder die fünfte oder so. Ich bin schon etwas weiter und fühle als würde ich gar keine Fortschritte machen). Und ich kann nicht mal so genau sagen WAS es ist, was mir so unangenehm am Auto fahren ist, denn es macht Spaß und alles, aber nach einer halben Stunde ist bei mir jegliche Energie auf nimmer wiedersehen verschwunden. Ob es vielleicht hilft von einem normalen Auto mit Schaltgetriebe auf Automatik umzusteigen? Vielleicht überfordert mich das nicht zu sehr, wenn ich dann in der Stadt herumgurke? Wir werden sehen, Montag ist die nächste Fahrstunde, dann mal Probe weise mit einem Auto was Automatik hat und wer weiß, vielleicht stelle ich mich wirklich nicht so saublöd an wie sonst immer.


Aber das wollte ich eigentlich gar nicht.

Wie du siehst, vom Thema abkommen und stundenlang rumlabern kann ich trotz längerer Blogpause. 😛

Was ich dich eigentlich fragen wollte und womit ich schon angefangen hatte; morgen und übermorgen bin ich in Berlin! Yay. Dort werde ich mich mit zwei lieben Freundinnen treffen und es mir gutgehen lassen. Ich will morgen etwas früher da sein, damit ich die Stadt, die Menschenmassen und alles mögliche auf mich wirken lassen kann. Und am Freitag, bevor ich wieder nachhause Fahre wollte ich noch ins Naturkundemuseum (Ich LIEBE es einfach!) Und diese beiden Tage, oder Stunden die ich dann als kleiner Mensch alleine in Berlin verbringe, wollte ich mit dem Handy festhalten. Ich will jetzt keinen Livestream starten oder sowas, aber ich würde schon gern versuchen einige Fotos zu machen, vielleicht das ein oder andere Video, wer weiß?! Und da wollte ich wissen ob es dich interessieren würde, wenn ich dazu einen Beitrag mit (hoffentlich) vielen Bildern posten würde am Wochenende? Ich würde mit der Fotostrecke heute Abend schon anfange, wenn ich meinen Rucksack packe und zeige was ich für anderthalb Tage Berlin brauche und mitnehme. (ich weiß sowas wurde bestimmt schon eine Millionen Mal gemacht, aber für mich hört sich das nach einer spannenden Sache an um wieder mit dem Bloggen anzufangen, wen ich einfach mal hemmungslos desorientiert (wie immer) in dieser Riesen Stadt rumrenne und versuche von A nach B zu kommen *lol* Und wer weiß, vielleicht verspüre ich dann doch den drang nach einem kleinem Video? Lust hätte ich ja drauf, wenn ich nur meine Stimme nicht so grässlich finden würde! XD
Wasserzeichen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s