[Fotoreihe] Harmonie #3

Da die Fotos nicht alle am gleichen Tag entstanden sind, sondern nur am gleichen Baum, siehst du heute auf zwei Fotos ein paar Tautropfen. Ich finde diese Tropfen geben dem ganzen noch einmal einen weiteren "touch" von Geheimnis!

Gute und schlechte Tage

Das hier ist wieder ein sehr persönlicher und sehr SEHR langer Beitrag. Es geht um Dinge, die mich in letzter Zeit wieder richtig aus der Bahn geworfen haben. Dinge, die ich nie ändern würde, wollen auch, wenn ich es könnte. Dinge, über die ich mich bis vor kurzen immer geschämt habe, sie auszusprechen und Dinge die sich so aufgeschrieben und ausgesprochen viel schlimmer anhören könnten als sie es dann auch wirklich sind. Es kann jedoch sein, dass ich einen Hang zur Dramatik habe und manchmal sinnlos in Selbstzweifeln versinke. Und so wie ich es hier aufgeschrieben habe fühlt es sich in manchen Momenten einfach nur an.

[Fotoreihe] Harmonie #2

Die zweite sehr harmonische und irgendwie beruhigende Fotoreihe. Ich bin so froh das ich am Wochenende vom 13. bis 14. April den Geistesblitz hatte und mich einfach mal am Schwarz und Weiß probiert habe. Man erkennt so viele wunderschöne Details, die ich in den farbigen Foto nie wirklich für vollgenommen habe.

Hups, was ist denn hier passiert?

Irgendwie wird mir auf dem Blog gerade kein einiges Foto angezeigt worum ich mich natürlich sofort kümmere! Noch dazu fiel mir dann heute ein, dass ja nach dem Umzog zu dieser Domain keine meiner Verlinkungen in älteren Beiträgen mehr funktioniert. Ups! Das ändere ich natürlich auch, nur nimmt das alles etwas Zeit in Anspruch.

[Gedankengangeintrag #1]

Diese, meine Pause oder Abwesenheit scheint vorbei zu sein. Aus diesem Anlass gibt es diesen wunderbaren Gedankengangeintrag von mir in dem ich nichts Versprechen werde (so wie ich es sonst immer getan habe, wenn ich aus einer Pause zurückgekommen bin.)

[Rezension] Die Wedernoch von Stefan Bachmann

Die Wedernoch Autor: Stefan Bachmann Verlag: Diogenes Erscheinungsdatum: 24.09.2014 Seitenzahl: 416 Das Abenteuer geht weiter: Die Fortsetzung des erfolgreichen Fantasy-Debüts Die Seltsamen von Stefan Bachmann, der mit 18 Jahren Bestsellerautor in Amerika wurde. Seit Bartholomews Schwester Hettie aus London und ins Land der feen entführt wurde, sind Jahre vergangen. Der Einzige, der dieses Mischlingsmädchen- halb Mensch, halb Feenwesen, … [Rezension] Die Wedernoch von Stefan Bachmann weiterlesen